Sozialprojekt VRmobil: „Wir fördern die Region“

VR-GewinnSparen und der genossenschaftliche Gedanke der Volksbanken und Raiffeisenbanken verbindet das Ziel, gesellschaftliche Verantwortung für die Region zu übernehmen. Bei dem Projekt VRmobil erhalten soziale Einrichtungen überall in Baden-Württemberg die Fahrzeuge. Die VRmobile stehen den Einrichtungen auf Leasingbasis für drei Jahre zur Verfügung. Viele Einrichtungen übernehmen nach Ablauf der Leasingdauer diese. Wir unterstützen die Übernahme mit einer weiteren Spende aus dem Zweckertrag der VR-GewinnSparlose.

Seit 2009 beteiligt sich die Volksbank Plochingen eG mit insgesamt 37 VRmobilen an dem Sozialprojekt. Hier kommt der genossenschaftliche Gedanke klar zum Ausdruck:
Wirtschaftliches Handeln und soziale Verantwortung gehören nah zusammen. Mit der Übergabe von einem weiteren VRmobil am 29. September 2023 auf Schloss Solitude in Stuttgart tragen wir dazu bei, dass neben der Unterstützung der Pflegekräfte in Ihrer täglichen Arbeit auch das gesellschaftliche und ehrenamtliche Engagement in unserer Region geschätzt wird. So können mit den VRmobilen pflege- und hilfsbedürftige Menschen gut versorgt und gleichzeitig die Jugendarbeit in den Vereinen fortgesetzt werden.
Wir wünschen allen Organisationen eine allzeit gute und sichere Fahrt. Wir freuen uns heute schon auf eine weitere Fahrzeugübergabe im Sommer 2024.